Artemis Fowl - Teil 2

Niemand außer Artemis hätte wohl jeh eine Canche gehabt. Doch auch er hatte gebraucht. Doch bevor er sich überhaupt um das Buch kümmert besucht er zurück in Irland erstmal seine Mutter. Sie ist seit Artemis Vater verschwunden ist bettlägig. Besserung ist auch an diesem Tag nicht in sicht. Juliet hat sie wohl auch noch verärgert. Juliet ist die Schwester von Butler. Sie hat ein reges Interesse an der Tätigkeit ihres großen Bruders. Ein erwachsener hätte aufgegeben. Vorwärts, Rückwärts, Hoch und Runter in allen Sprachen. Die übersetzung ergab sich nicht. Artemis sah sich alles noch mal genau an. Und konnte dann das Rätsel lösen. Mit der fertigen übersetzung konnte er den "Plan" nun in allen Ecken entwickeln. Die unterirdischen würden Ameisen unter seinen Füßen sein!

Haven City - Erdland
Holly Short hat eine große Chanche bekommen. Sie ist die erste weibliche Angehörige der Aufklärungs-Abteilung der "ZUP", der Zentralen-Untergrund-Polizei. Bisher hatte die ZUP Frauen nur in der Verkehrsstreife an anderen Aufgaben mit geringer Bedeutung beteiligt. Sie war die Test-Elfe. Eine Alraune, was aber nur ein Beruf ist. Sie ist zu spä dran. Nach dem Sie sich durch den Stau und durch die wütende Menge vor dem Polizei-Präsidium gedrengt hatte, konnte Sie vielleicht ihr Büro unbemerkt erreichen. Die Proteste waren nervtötend. Schuld war der Krieg zwischen Kobolden und Zwergen, der wieder Aufgeflammt war. Die verhaftungen welche die ZUP durchführte standen unter Kritik, da die angehörigen an die Unschuld ihrer Zöglinge glaubten. Das Büro zu erreichen hört sich einfach an. Aber nicht wenn man Commander Julius Root als Vorgesetzten hat!

 Short! Herkommen!

17.1.08 19:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen