Juli 2328 - Wir wollen Frieden

Raynor hatte Dienstfrei. Er saß in seiner Kabine und sah fern. Die aktuelle Übertragung zeigte eine Friedensdemo auf der Erde. Die Demonstranten hatten sich vor dem Parlament versammelt und forderten die Politiker zu einem Waffenstillstand auf. Um die Demonstranten herum waren Sicherheitskräfte aufgelaufen. Die Demonstranten scherte das wenig. Ein Demonstrant mit Megaphon stellte sich vor das Gebäude, alle anderen wurden still. „Viel zu lange vergießen wir schon unser Blut! Schließt Frieden mit den Vasudanern und beendet das Leid!“, dann drehte er sich um: „Macht alle mit!“, dann schrieen alle: „Wir wollen Frieden, wir wollen Frieden…“. Raynor schaltete weg. Er wusste, dass solche Aktionen keinen Zweck hatten. Die Demonstranten wollten das richtige, das war klar. Aber der Hass war zu groß. Es würde nichts bringen. Der Vizeadmiral war in die Pläne für die nächsten Offensiven eingeweiht worden. Wenn alles gut ging, würde es ein Siegfrieden werden…

7.4.09 16:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen